EFD bewilligt weitere Ombudsstellen

Aktualisiert: 18. Aug 2020


Das EFD bewilligt am 27. Juli 2020, drei weitere Ombudsstellen. 

FINSOM, SCAI und Terraxis alle drei sind in der französischen Schweiz zuhause. Auf den Webseiten der erwähnten Ombudsstellen sind noch keinerlei Informationen verfügbar.


Von den aktuell sieben bereits bewilligten Ombudsstellen bieten bisher FINOS und OFD eine Anschlusslösung für Vermögensverwalter an.

Die SBO (Stiftung Schweizerischer Bankenombudsman) setzt eine Mitgliedschaft der SBVg (Schweizerischen Bankiervereinigung) voraus. Eine Mitgliedschaft bei der SBVg setzt wiederum eine Qualifizierung als Bank oder Wertpapierhaus voraus und fällt per Definition als Ombudsstelle für Vermögensverwalter weg.

Die OFS vertröstet auf baldige Informationen. Deren Offering ist somit beim Update vom 27. Juli 2020 leider noch nicht verfügbar.


Die drei am 27. Juli 2020 bewilligten Ombudsstellen FINSOM, SCAI und Terraxis wurden bereits angefragt und die entsprechenden Informationen werden so rasch wie möglich aktuallisiert.

Auf Grund der noch hängigen Anträge beim EFD, empfiehlt IGUV seinen Mitgliedern weiterhin zu warten. Es gibt kein Grund zur Eile.

27 Ansichten