ONLINECHECK

Hier können Sie Ihre Verträge und Dokumente durch einen anerkannten Experten online überprüfen lassen, bevor Sie diese im EHP-Tool der FINMA hochladen und zur Prüfung durch die Aufsichtsorganisation freigeben.


Auf diese Weise können Sie bereits im Vorfeld die gröbsten Fehler vermeiden. 

Der Experte wird Ihre Unterlagen auf folgende Punkte prüfen:


 

  • fehlende Elemente

  • Schwachpunkte

  • Fehler


Falls die Unterlagen hoffnungslos sind, wird er Ihnen ein Angebot unterbreiten, um das mangelhafte Dokument zu ersetzen.

GUTHABEN IM WERT VON 800 FRANKEN
 

  • Dem Vermögensverwalter steht pro IGUV-Mitgliedschaft und Jahr eine Online-Beratung im Wert von CHF 800 zur Verfügung. Das entspricht 2 Stunden oder 10 Normseiten mit maximal 1’500 Zeichen.
     

  • Diese Beratungsguthaben kann weder ausbezahlt, umgewandelt noch in Folgejahre oder auf andere Mitglieder übertragen werden.



KONDITIONEN

  • Die ersten 10 Seiten sind kostenlos, jede weitere Seite kostet CHF 50.
     

  • Werden zum Beispiel 29 Seiten zur Prüfung hochgeladen, so beträgt die Vorauszahlung 950 Franken und bei 100 Seiten 4’500 Franken.
     

  • Der Vermögensverwalter kann auch Fragen einreichen. Sofern diese Fragen innerhalb von zwei Arbeitsstunden beantwortet werden können, ist die Dienstleistung durch den Mitgliederbeitrag abgedeckt. Falls die Frage komplexer ist und weitere Abklärungen notwendig sind, wird der Experte ein Angebot unterbreiten.
     

  • Angaben verstehen sich ohne Mehrwertsteuer. Zum aktuellen Zeitpunkt unterliegt IGUV noch nicht der Mehrwertsteuer.

TRANSPARENZ
 

  • Die Vorauszahlungen werden zu 80 % an den externen Experten weitervergütet.

VORGEHEN – SCHRITT FÜR SCHRITT

  1. Vermögensverwalter - Lädt Dokumente hoch und oder stellt Fragen. Senden Sie uns zur Sicherheit eine E-Mail an die info@ Adresse, dass Sie Unterlagen zur Prüfung eingereicht haben.
     

  2. IGUV - Prüft ob Dokumente maximal 1'500 Zeichen enthalten und ob die Fragen und Dokumente, durch das Agreement abgedeckt werden können und stellte, wenn nötig das Inkasso sicher.
     

  3. IGUV - Sobald alles OK ist, werden die Dokumente und Fragen dem Experten mit einem Link zur Bearbeitung und Prüfung freigegeben. (Es werden zu keinem Zeitpunkt Unterlagen per E-Mail verschickt). Die Vorauszahlung wird dem Experten vergütet.
     

  4. Compliance-Experte - Bearbeitet Dokumente online und hält oben erwähnte Punkte entsprechend fest.
     

  5. Vermögensverwalter - Nachdem die Unterlagen vom Experten geprüft wurden, erhält der Auftraggeber ein Login zu den kommentierten Unterlagen. Er kann nun seine Unterlagen selber bereinigen, wenn nötig. Er erhält zudem einen Bewertungslink und kann die Arbeit und das Tool bewerten.

EXTERNE EXPERTEN

IGUV möchte seinen Mitgliedern wenn immer möglich, einen Auswahl an verschiedenen Experten zur Verfügung stellen. Weil diese Dienstleistung noch neu und im Aufbau ist, wollen wir nicht bereits ein Dutzend Anwälte bemühen.

Wir freuen uns, Ihnen unseren ersten Compliance-Experten vorstellen zu dürfen. Weitere Experten werden folgen, falls die Nachfrage für dieses Angebot gegeben ist.