IMMOBILIENVERWALTUNG

KOOPERATION MIT IMMOPARTNER

Der Besitzer eines Renditeobjektes bezahlt mit der IGUV-Lösung in der Regel zwischen 4 bis 4.5 Prozent der Bruttomiete für die Immobilienverwaltung. Sehr aufwändige und weit entfernte Objekte können bis zu 5.2% und Objekte mit einer hohen Bruttomiete und wenig Aufwand bis zu 3% kosten.

Unser Experte und Partner für Immobilienverwaltung hat über 20 Jahre Erfahrung in der Immobilienverwaltung. IGUV stellt sicher, dass die Zusammenarbeit mit dem Immopartner langfristig und nachhaltig ist. Dies wird unter anderem wie folgt sicher gestellt:

Der Vermögensverwalter ist am Verwaltungshonorar beteiligt (die Zahlen können im nachfolgenden Rechner weiter unten simuliert werden). Der Vermögensverwalter entscheidet jeweils selber, ob er seinen Anteil an seinen Kunden weitergeben möchte oder nicht. Der Vermögensverwalter ist verpflichtet seinen Kunden über die Kostenbeteiligung zu informieren. Der Vermögensverwalter bewertet zusammen mit dem Kunden jährlich die Zusammenarbeit und Qualität mit dem Immopartner.  

Der Immopartner darf den Kunden des Vermögensverwalters ausschliesslich im Zusammenhang mit der Verwaltung des entsprechenden Objektes kontaktieren. Der Immopartner darf den Kunden des Vermögensverwalter nicht mit weiteren Dienstleistungen bewerben oder in anderen Bereichen beraten.  

Erhält der Immopartner zum Beispiel Kenntnis darüber, dass der Kunde eine Immobilie Kaufen oder Verkauf möchte, ist das Vorgehen zuerst mit dem Vermögensverwalter abzusprechen.



VORAUSSETZUNGEN

 

  • Die Bruttomiete beträgt mindestens CHF 100’000 pro Jahr.

  • Die Bruttomiete pro Jahr geteilt durch die Distanz in Km vom Immopartner bis zum Objekt muss grösser als CHF 5’000 pro Km sein.

BEISPIEL

Der Ehemann von Frau Wenger ist vor kurzem verstorben. Herr Wenger hatte sich um die Verwaltung der Liegenschaft in Uster selber gekümmert. Frau Wenger möchte damit nichts mehr zu tun haben.

 

Herr Müller der Vermögensverwalter von Frau Wenger ist IGUV-Mitglied. Er geht auf den IGUV-Verwaltungskostenrechner:

 

Die Bruttomiete beträgt ca. CHF 350’000 auf 12 Wohnungen, die Immobilienverwaltung kostet 4.2% der Bruttomiete oder CHF 14’700 pro Jahr. Herr Müller bekommt davon CHF 1’176 pro Jahr.

 

Frau Wenger entscheidet sich für eine Immobilienverwaltung aus Volketswil. Herr Müller begleitet Frau Wenger zum Gespräch mit dem Immobilienverwalter und unterstützt diese.

 

Wenn es künftig darum geht einen neuen Mieter auszuwählen, schauen sich Frau Wenger und Herr Müller die Unterlagen gemeinsam an.

 

Frau Wenger ist froh, dass Sie sich mit den Mietern nicht selber rumschlagen muss und schätzt die Hilfe von Herrn Müller.

KONDITIONEN

ÜBERSICHT IMMOPARTNER

  • Freitag + Partner GmbH, Dietikon, Urs Freitag

LOGO 600x500.png

EXKLUSIVITÄT

Diese Dienstleistung zur Immobilienverwaltung als auch detailiertere Informationen zu unseren Immopartnern steht exklusiv unseren IGUV-Mitgliedern zur Verfügung.