MITGLIEDERBEITRAG

GESELLSCHAFTEN

BANKEN, VERSICHERUNGEN, FONDSGESELLSCHAFTEN UND IT-DIENSTLEISTER

Diese Mitgliederkategorie erbringt Dienstleistungen für Vermögensverwalter, kann an IGUV-Events teilnehmen und sich zu vorteilhaften Konditionen 50% Rabatt im ASSET MANAGER präsentieren. Das Mitglied erhält eine Landingpage auf IGUV und kann bis zu vier Mal pro Jahr einen Artikel in den News veröffentlichen. Zudem erhalten die Vermögensverwalter des Mitgliedes 50% Rabatt auf die Mitgliedschaft.

Besonders interessant ist eine Mitgliedschaft zum Beispiel für Banken welche ihren Vermögensverwaltern im EAM-Desk selber keine Unterstützung anbieten können in Bezug auf Compliance-Outsourcing, Berufshaftpflicht, Ombudsstelle, Country Manuals usw.. Auch IT-Dienstleister mit Vermögensverwalter als Kunden, können via IGUV-Mitgliedschaft indirekt weiterhelfen.

Der Mitgliederbeitrag für regional tätige Unternehmen beträgt CHF 2’500.- pro Jahr, für international tätige Unternehmen mit weniger als 5’000 Mitarbeitern sind es CHF 5’000.- und für Grossunternehmen mit mehr als 5'000 Mitarbeitern sind es CHF 10’000.-.

MITGLIEDERBEITRAG*

Bildschirmfoto%202021-02-05%20um%2021.58

CHF   2'500 p.a.
 

CHF   5'000 p.a.


CHF 10'000 p.a.

Regional tätige Unternehmen
 

International tätige Unternehmen bis 5'000 Mitarbeiter

 

International tätige Unternehmen mit über 5'000 Mitarbeiter

VORTEILE

Bildschirmfoto%202021-02-11%20um%2016.19
  • Vermögensverwalter des Unternehmens erhalten 50% Rabatt auf die Mitgliedschaft

  • 50% Rabatt auf die Präsenz im ASSET MANAGER

  • Kostenlose teilnahme an Events und Webinare

  • Kostenlose Landingpage auf IGUV

  • Kostenlose Publikationen in den IGUV-News (4 Mal pro Jahr)

BEDINGUNGEN

Bei diesen Mitgliedschaften handelt es sich um Teilmitgliedschaften ohne Stimmrecht. Mehr Informationen dazu in den Statuten auf den Seiten 4 und 5.

 

Der Mitgliederbeitrag wird wie folgt erhoben:

Registrierung im 1. Quartal 100%, im 2. Q. 75%, im 3. Q. 50% und im 4. Q. 25%.

 

Eine Kündigung der Mitgliedschaft ist nach einem Jahr jeweils bis 14 Tage vor Jahresende für das nächste Kalenderjahr möglich.