COMPLIANCE-TOOL

EAM, Prüfer und Kunden einrichten

  • Wir richten 5 Vermögensverwalter, 2 Banken, 1 Revisor und 10 Anleger auf der Online-Plattform ein.

  • Wir zeigen, wie sich der Vermögensverwalter und Revisor (Partner) für andere Benutzer zur Auswahl sichtbar machen kann (ab 4:34 Minute).

  • Wie die Registrierung über E-Mail-Bestätigungslink aktiviert wird und wie man einen externen oder internen Compliance-Prüfer online anfragen kann und wie dieser die Anfrage bestätigen oder ablehnen kann.

Um das Tool als Vermögensverwalter kostenlos zu testen, registrieren Sie sich bitte als Partner.

Dokumente & Checks festlegen

  • Im 2. Video richten wir die Dokumente der zuvor angelegten Vermögensverwalter und Banken ein (siehe 1. Video) und definieren obligatorische Dokumente und richten die Checks für den Prüfer ein.

Dokumente hochladen, bearbeiten, prüfen

  • Im 3. Video laden wir die Kundendokumente hoch und bestimmen welche der Kunde sehen darf.

  • Nachdem wir sämtliche Dokumente hochgeladen haben, führen wir auch gleich die Prüfung als Prüfer durch.

  • Erfahren Sie in diesem Video wie der Kunde von "unvollständig" zu "bereit" in den Status "OK" gelangt und wie im LOG sämtliche Tätigkeiten der Dokumente verfolgt können.

GwG-Risiko-Einstufung und Sortierfunktion

Jeder Kunde muss vom Vermögensverwalter eingestuft werden. Diese Einstufung erfolgt beim einrichten zu Beginn.

 

Solange ein obligatorisches Dokument fehlt und/oder die GwG-Risiko-Einschätzung fehlt, bleibt der Kunde im Status „unvollständig“ hängen und kann durch den Prüfer nicht geöffnet und somit auch nicht geprüft werden.

Erst wenn die Dokumente komplett und die Grunddaten für die GwG-Risiko-Einschätzung erfasst sind, wechselt der Kundenstatus auf „bereit“ und kann vom Prüfer bearbeitet, respektive geprüft werden.