BERUFSHAFTPFLICHT-
KOLLETIV-VERSICHERUNG

DIE ATTRAKTIVE LÖSUNG

Bildschirmfoto%202021-02-05%20um%2022.08
Bildschirmfoto%202021-02-05%20um%2022.08
Bildschirmfoto%202021-02-05%20um%2021.53
Bildschirmfoto%202021-02-05%20um%2022.20

Unsere FIDLEG-konforme Berufshaftpflichtversicherung, kann an die Eigenmittel angerechnet werden. Es handelt sich hierbei um eine Kollektivlösung nur für IGUV-Mitglieder. Zwingende Voraussetzung für den Abschluss ist somit die Mitgliedschaft.

In dieser Versicherung ist automatisch auch eine kostenlose Bürohaftpflichtver-sicherung integriert, welche sich nicht ausschliessen lässt. Ist bereits eine Bürohaftpflichtversicherung vorhanden, so kann diese künftig eingespart werden.

Ein Vorteil dieser Versicherung ist, dass sich der Vermögensverwalter  bezüglich der permanenten Sicherstellung der neuen gesetzlichen Eigenmittelvorschriften keine Gedanken mehr machen muss.

Ein weiterer Vorteil dieser Kollektiv-Lösung sind die hohen Einsparungen. Die Prämien können Sie im nachfolgenden Online-Rechner direkt selber berechnen.
 

Alle Angaben ohne Gewähr. Die Versicherung ist nicht verpflichtet jedese Mitglieder zu versichern, z.B. wenn diese ein erhöhtes Risiko feststellt, oder der Versicherungsnehmer unwahre Angaben macht.

DECKUNGSSUMME

Die Deckungssumme (für alle Schadenfälle eines Jahres) muss mindestens 500’000 Schweizer Franken betragen.



Bei Abschluss durch einen Finanzdienstleister muss die Deckungssumme (für alle Schadensfälle eines Jahres) betragen:
 

  • bei zwei bis vier Vermögensverwaltern:       1.5 Millionen Franken

  • bei fünf bis acht Vermögensverwaltern:          3 Millionen Franken

  • bei mehr als acht Vermögensverwaltern:      10 Millionen Franken


Die ordentliche Kündigungsfrist der Berufshaftpflichtversicherung muss mindestens drei Monate betragen.